Nordic Voices & Nils Petter Molvær “Still in Silence”

Eine Konzertreihe von Bayerischer Rundfunk – Studio Franken, Stadttheater Fürth und Kulturforum Fürth

Tone E. Braaten (Sopran) // Ingrid Hanken (Sopran) // Ebba Rydh (Mezzosopran) // Per Kristian Amundrød (Tenor) // Frank Havrøy (Bariton) // Nils Petter Molvær (Trompete) // Rolf Magne Asser (Bass)

Tempo! Tempo! Tempo! Unser Leben im 21. Jahr­hundert ist von einer nie da gewesenen Hektik und Rasanz geprägt: Internet, E-Mail, Soziale Netzwerke – ständige Erreichbarkeit, ständiges „Unter-Strom-Stehen“, nur noch beim Schlafen können die Sklavinnen und Sklaven der Smart­phones und iPads von ihren „Gottheiten“ lassen. Stopp! So fordern Nordic Voices und Nils Petter Molvær aus dem kühlen, klaren, klugen Norden Europas. Das Vokalensemble und der Jazz-Trompeter zählen weit über ihre norwegische Heimat hinaus zu den Spitzenkünstlern ih­rer Metiers. In ihrem meditativen, gleichsam „gedimmten“ Pro­gramm beschwören sie musikalisch Ruhe, Entspannung, Los-Las­sen. Abgeklärte, stimmschöne A-Cappella-Musik aus Geschichte und Gegenwart – vom Mittelalter bis zur Moderne – wird zur Grund­lage für suggestive Improvisationen im expressiven Trompeten- Sound von Nils Petter Molvær.

FAZIT: Aus der Stille werden die wahrhaft großen Dinge geboren. (Thomas Carlyle)


© Nordic Voices 2014 – munch-design.no